Intelligenztests

Erklärung Intelligenztest:

Häufig müssen Sie in einem Assessment-Center einen Intelligenztest machen, dieser ist ein wichtiges Element in psychologischen Tests. Ein Intelligenztest besteht aus mehreren Aufgaben die nacheinander gelöst werden müssen. Der Test dient dazu, zu prüfen wie Sie knifflige Aufgaben unter Zeitdruck, also in einer Stresssituation, lösen. So wird festgestellt ob Ihre Intelligenz ausreicht, um den Anforderungen der freien Stelle zu entsprechen. In einem Intelligenztest werden keine Fragen mit direktem Bezug auf die freie Stelle gestellt, sondern Fragen, in denen es in erster Linie um abstraktes Denken geht. So werden ihre Intelligenz und ihr Lernvermögen getestet. Häufig wiederkehrende Elemente sind Zahlenreihen, Symbolfolgen oder Wortaufgaben.

Ein anderer Grund dafür, dass die Testaufgaben abstrakt gestellt werden, ist die Chancengleichheit für alle Kandidaten. Durch Übung können Sie ihr Ergebnis bei Intelligenztests verbessern. Aufgrund Ihrer Erfahrung können Sie die verschiedenen Testaufgaben dann besser lösen. Durch eine gute Vorbereitung werden Sie vertraut mit den Anforderungen der unterschiedlichen Aufgaben und Sie gewöhnen sich an den Zeitdruck.

Sie können Ihr Testergebnis verbessern wenn Sie folgendes beachten:

  • Bereiten Sie sich vor und denken Sie positiv.
  • In der Übungsphase können Sie Notizen machen die Sie eventuell auch während des Tests nutzen dürfen.
  • Seien Sie fit und ausgeruht.
  • Lesen Sie die Aufgabenstellung sorgfältig durch.
  • Sie sollten systematisch vorgehen und sich nicht zu lange bei einer Frage aufhalten. Sie sollten ungelöste Fragen verdrängen und sich auf die folgenden Aufgaben konzentrieren.
  • Sie sollten sich stets auf Ihre Intelligenz, Ihr Lernvermögen, die Vorbereitung und Ihr Durchsetzungsvermögen verlassen. Nur dann können Sie den Test erfolgreich bestehen!
;